weiße Visitenkarten mit Heißfoliendruck (sleeking)

, ,

Weiße Visitenkarten mit Heißfoliendruck (sleeking) sind ideal für den Einstieg in die Welt der Folienveredelung geeignet. Auswählbar mit oder ohne rückseitigem Druck. Wir drucken Ihr Design direkt auf den weißen Karton und veredeln diesen anschließend mit Ihrer Wunschfolie.

Möchten Sie mehr zum Thema Veredelungen wissen, dann finden Sie auf der Unterseite Drucktechniken alle genauen Hinweise und Beschreibungen. Weitere Hinweise zu den Papieren finden Sie unter dem Stichwort Materialien. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Papier Sie wählen sollen, finden Sie im Musterset die passenden Papierfächer.

Ein aufrastern der Folie ist nicht möglich. Der digitale Foliendruck ist nur einseitig umsetzbar.

Warenkorbrabatt
Bei verschiedenen Versionen mit identischer Produktauswahl und gleicher Auflage wird Ihnen im Warenkorb ein Rabatt gewährt. Staffelungen entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Versionen ab 2 ab 3 ab 4 andere Staffelungen
Rabatt 25% 35% 40% zur Sonderanfrage

ab: 96,87  zzgl. 19% MwSt.

Auswahl zurücksetzen
Sie mögen es glänzend? Karten mit einem Heißfoliendruck (digital) bieten den idealen Einstieg!

Weiße Visitenkarten aus einem glatten Karton und mit einer digitalen Heißfolie veredelt. Die weiße Variante ist hervorragend geeignet für außergewöhnlich edle Karten. Der Karton ist matt gestrichen, um einen homogenen Folienauftrag zu gewährleisten. Die Möglichkeit, diesen individuellen Druck auch bei Kleinauflagen preiswert mit einer Heißfolie zu kombinieren, lässt Ihnen mehr Spielraum für Ihre Kreativität.

Kurzübersicht der wichtigsten Eigenschaften:

– PDF-X Standard (PDF/X3 oder neuer)
– 3 mm Anschnitt umlaufend zusätzlich zum Endformat
– Inhalte, die nicht beschnitten werden sollen, mind. 4 mm vom Rand platzieren
– keine Falz, Schneide- oder Passermarken
– Grundeinstellung und Export in CMYK, kein RGB!

Mehr Infos finden Sie unter Druckdaten erstellen.