Visitenkarten mit Farbschnitt

, , , ,

Visitenkarten mit Farbschnitt – Sonderfarbe (Pantone/HKS). Veredelt wird auf 350 g/m2 – 430 g/m2 ungestrichenen Naturpapieren. Erhältlich in einer Auswahl von beliebten Papieren. Veredeln Sie Ihre Karten über den Rand hinaus und bekennen Sie rundum Farbe. Der Individualisierung sind hier kaum Grenzen gesetzt. Informationen zur Druckdatenerstellung finden Sie in den Datenvorgaben.

Möchten Sie mehr zum Thema Veredelungen wissen, dann finden Sie auf der Unterseite Drucktechniken alle genauen Hinweise und Beschreibungen. Weitere Hinweise zu den Papieren finden Sie unter dem Stichpunkt Materialien. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Papier Sie wählen sollen finden Sie im Musterset Komplettpaket die passenden Papierfächer.

HINWEIS!: In Kombination mit einem vollflächigen Druck (hauptsächlich bei dunklen Farben) sind längere Trocknungszeiten nötig, Fertigstellungstermin dann nach Absprache. Extrarough-Kartons sind aufgrund des Abriebs nicht zu empfehlen bei dunklen vollflächigen Drucken, auch können ausgesparte Elemente zulaufen.

Warenkorbrabatt
Bei verschiedenen Versionen mit identischer Produktauswahl und gleicher Auflage wird Ihnen im Warenkorb ein Rabatt gewährt. Staffelungen entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Versionen ab 2 ab 3 ab 4 andere Staffelungen
Rabatt 33% 35% 37% zur Sonderanfrage

 

ab: 249,00  zzgl. 19% MwSt.

Auswahl zurücksetzen
mehr als Durchschnitt – Visitenkarten mit Farbschnitt in Sonderfarbe!

Visitenkarten mit Farbschnitt auf der Kante heben sich erfolgreich von der Masse ab. Der Farbschnitt wertet jede Karte ungemein auf, verleiht ihr quasi eine dritte Dimension. Viele Kombinationen zu Ihrem Druck sind möglich, von harmonisch in Ihrer Firmenfarbe bis hin zu mega auffällig in Tagesleuchtfarbe! Farbschnitte sind in diversen Sonderfarben möglich, sowie auch als Heißfolienschnitt (Visitenkarten).

Kurzübersicht der wichtigsten Eigenschaften:

– PDF-X Standard (PDF/X3 oder neuer)
– 3 mm Anschnitt umlaufend zusätzlich zum Endformat
– Inhalte, die nicht beschnitten werden sollen, mind. 4 mm vom Rand platzieren
– keine Falz, Schneide- oder Passermarken
– Grundeinstellung und Export in CMYK, kein RGB!

Mehr Infos finden Sie unter Druckdaten erstellen.