Visitenkarten mit Farbschnitt

, , , ,

Visitenkarten mit Farbschnitt – Sonderfarbe (Pantone/HKS). Gedruckt wird auf 350 g/m2 – 430 g/m2 ungestrichenen Naturpapieren. Erhältlich in einer Auswahl an beliebten Papieren. Veredeln Sie Ihre Karten über den Rand hinaus und bekennen Sie rundum Farbe. Der Individualisierung sind hier kaum Grenzen gesetzt. Informationen zur Druckdatenerstellung finden Sie in den Datenvorgaben. Möchten Sie mehr zum Themal Veredelung wissen, dann finden Sie bei Techniken alle genauen Hinweise und beschreibungen.

Möchten Sie mehr zum Thema Veredelungen wissen, dann finden Sie auf der Unterseite Techniken alle genauen Hinweise und Beschreibungen. Weitere Hinweise zu den Papieren finden unter den Punkt Materialien. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Papier Sie wählen sollen finden Sie im Musterset Komplettpaket die passenden Papierfächer.

HINWEIß!: Bei einem vollflächigen Druck (hauptsächlich bei dunklen Farben) entstehen erhöhte Trocknungszeiten von ca. 4-7 Arbeistagen, ggfs. kann es bei ungestrichenen Papieren zum leichten Abrieb kommen.

Warenkorbrabatt
Bei verschiedenen Versionen mit identischer Produktauswahl und gleicher Auflage wird Ihnen im Warenkorb ein Rabatt gewährt. Staffelungen entnehmen Sie sich der Tabelle.

Versionen ab 2 ab 3 ab 4 ab 6 ab 8
Rabatt 40% 50% 52% 55% 60%

 

ab: 222,30  zzgl. 19% MwSt.

Auswahl zurücksetzen

ACHTUNG!

Daten werden gelöscht, bitte warten...

mehr als Durchschnitt – Visitenkarten mit Farbschnitt in Sonderfarbe!

Visitenkarten mit Farbschnitt gehören zu der Kategorie der Schnittverzierungen. Neben den ästhetischen Gründen dienten diese Verzierungen vor allem dem Schutz vor Schmutz. Früher wurden die Schnittkanten hauptsächlich in beliebigen Farben gefärbt. Heutzutage sind diese Verdelungen besonders bei Visitenkarten und Einladungskarten ein beliebtes Mittel, Druckprodukte aufzuwerten. Farbschnitte sind in diversen Sonderfarben möglich sowie auch als Heißfolienschnitt (Visitenkarten).

Daten werden als PDF benötigt und müssen dem PDF/X-3:2002 Standard entsprechen. Zum Endformat müssen zusätzlich 3 mm umlaufend Beschnitt angelegt werden. Anbei finden Sie die Druckvorgaben zu Ihrem Produkt als PDF Datei zum herunterladen.

Bitte beachten Sie! Bei der Auswahl individueller Sonderformate, werden von Ihrer Druckdatei 3mm umlaufend abgezogen. Das daraus entstehende Format gilt als Endformat.

  Druckvorgaben-PDF

Bitte beachten Sie für den Farbschnitt folgende Hinweise:

FAQ Farbschnitt