schwarze Visitenkarten mit Heißfolienprägung 1-farbig

, , , , ,

Visitenkarten mit schwarzem Karton sind der ultimative Hingucker für Ihr Unternehmen! Wir prägen Ihr Design direkt auf schwarzen Karton. Der Schwarzwert unseres Kartons lässt sich durch keinen Druck simulieren. Hoher Kontrast und ein sinnliches Farberlebnis sind das Ergebnis. Mit diesem edlen, durchgefärbten Karton haben Sie die Aufmerksamkeit garantiert auf Ihrer Seite!

Möchten Sie mehr zum Thema Veredelungen wissen, dann finden Sie auf der Unterseite Drucktechniken alle genauen Hinweise und Beschreibungen. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welches Papier Sie wählen sollen, finden Sie im Musterset die passenden Papiere. Alle Folienfarben in der Übersicht finden Sie in der Folienauswahl.

Warenkorbrabatt
Bei verschiedenen Versionen mit identischer Produktauswahl und gleicher Auflage wird Ihnen im Warenkorb ein Rabatt gewährt. Staffelungen entnehmen Sie bitte der Tabelle.

Versionen ab 2 andere Staffelungen
Rabatt 26% zur Sonderanfrage

 

ab: 258,00  zzgl. 19% MwSt.

Keine Lust auf weiß? Visitenkarten mit schwarzem Karton (Blackmagic)

Schwarze Visitenkarten mit Heißfolienprägung auf einem durchgefärbten, schwarzen Karton veredelt. Das durchgefärbte, schwarze Papier bieten wir Ihnen als 400 g/m2 und 500 g/m2 Variante an. Es ist hervorragend geeignet für außergewöhnlich hochwertige, edle Karten. Der Karton fällt besonders durch seine dunklen Kanten, den satten Schwarzton und die angenehm homogene Oberfläche ins Auge.

Die schmeichelnde Haptik sorgt garantiert für ein wohliges Gefühl in den Händen Ihrer Kunden und Geschäftspartner. Individuelle Weiterverarbeitungen sorgen im Druck- und Veredelungsprozess für den letzten Schliff Ihrer durchgefärbten, schwarzen Visitenkarte.  Je nach Belieben können in vielen Folienfarben wählbar. Von der klassischen Folie gold glänzend bis hin zur besonderen Roségold-Folie. Andere Veredelungen und Papiere sind auf Sonderanfrage natürlich gerne möglich!

Kurzübersicht der wichtigsten Eigenschaften:

– PDF-X Standard (PDF/X3 oder neuer)
– 3 mm Anschnitt umlaufend zusätzlich zum Endformat
– Inhalte, die nicht beschnitten werden sollen, mind. 4 mm vom Rand platzieren
– keine Falz, Schneide- oder Passermarken
– Grundeinstellung und Export in CMYK, kein RGB!

Mehr Infos finden Sie unter Druckdaten erstellen.